Profil BundesForum

Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

Daten und Fakten über das BundesForum

Profil BundesForum

 

Gründung

Das BundesForum wurde 1997 in Mannheim von 8 Mitgliedern gegründet.

Vorstand und Mitarbeiter

Vorsitzender: Stephan Riese, Deutsches Jugendherbergswerk Hauptverband für Jugendwandern und Jugendherbergen e.V. (DJH)

Stellvertretende Vorsitzende:
Martina Drabner, BAG Bundesarbeitsgemeinschaft Katholisches Jugendreisen im Jugendhaus Düsseldorf e.V.
Tobias Thiele, Naturfreundejugend Deutschlands e.V.

Beisitzer:Hans-Dieter Heine, Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.Helge Maul, Reisenetz - Deutscher Fachverband für Jugendreisen e.V. 

Geschäftsführung: Dennis Peinze

Projektleitung Qualität: Daniel Ott

Referentin Kommunikation und Veranstaltungsmanagement: Nora Wollny

Projektassistenz: Utta Bobeth-Spiliotis

Der Vorstand und die zahlreichen Mitglieder arbeiten ehrenamtlich im BundesForum.

Geschäftssitz

Senefelderstraße 14
10437 Berlin (Prenzlauer Berg)

Profil

Das BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. ist die fachliche Dachorganisation für den Bereich des Kinder- und Jugendreisens.
In ihm zusammengeschlossen ist die Mehrheit der Kinder- und Jugendreiseorganisationen Deutschlands.
Dies sind bundesweite Dachverbände, Träger und Vereine, die sich zu gemeinsamen Qualitätskriterien für Kinder- und Jugendreisen bekennen und ständig weiter entwickeln.

Das BundesForum bietet die Plattform für trägerübergreifende Diskussionen und Innovationen. Gemeinsames Anliegen ist insbesondere die Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung.
Die Mitglieder verfolgen gemeinsame inhaltliche Ziele, unabhängig von Träger- und Gesellschaftsform.

Mitgliederstruktur

Das BundesForum hat 22 Mitglieder, die gemeinnützig und bundesweit tätig sind. Die aktuelle Liste befindet sich unter Mitglieder.

Das BundesForum arbeitet darüber hinaus mit Partnern zusammen. Diese können keine Mitgliedschaft erlangen, weil sie z.B. international, gewerblich oder regional tätig sind. Gemeinsam haben Mitglieder und Partner das Interesse, die Qualitätvon Kinder- und Jugendreisen zu sichern und zu erhöhen sowie mehr jungen Leuten die Chance einer Reiseerfahrung zu ermöglichen.

Reiseziele

Mitglieder und Partner bieten in nahezu jedes europäische Land und z.T. darüber hinaus Reisen für Kinder ab 6 Jahren bis in das junge Erwachsenenalter bis 26 Jahre an.

Projekte

  • Qualitätsmanagement Kinder- und Jugendreisen QMJ
  • Zertifizierung von Unterkünften
  • Klassifizierung von Unterkünften
  • Zertifizierung pädagogischer Rahmenbedingungen von Veranstaltern
  • Aufbau einer neuen Jugendreiseforschung
  • Jugendreisenews
  • Qualifizierung von Mitarbeitenden im Kinder- und Jugendreisebereich
  • Prävention vor sexueller Gewalt und Grenzüberschreitungen, Sexualpädagogik
  • Studie "Deutsche Kinder- und Jugendreisen 2008" Daten und Struktur des Kinder- und Jugendreisens
  • Barrierefreiheit von Kinder- und Jugendunterkünften
  • Jugendreisearchiv