Bündnis Schul-und Klassenfahrten

Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

Kalender

nächste Veranstaltungen

Muss sein!

Hintergrund

Pädagogisch begleitete Schulfahrten sind ein überaus wirksames Format für die Persönlichkeitsstärkung und Kompetenzentwicklung von Kindern und Jugendlichen!

Sie bieten mit ihren besonderen Rahmenbedingungen (gemeinsamer Aufenthalt in einer Gruppe über mehrere Tage an einem neuen Ort) vielfältige Möglichkeiten wie zum Beispiel:

  • Vertiefung von curricularen Themen über einen längeren Zeitraum
  • Umsetzungen mit zielgruppengerechten, attraktiven Methoden
  • (Weiter-) Entwicklung persönlicher Kompetenzen und Talente
  • Erprobung politischen Handelns bzw. sozialen- oder gruppendynamischen Verhaltensweisen
  • "Forschendes Lernen"
  • Vertiefung fremdsprachlicher Kommunikation
  • Neue gruppendynamische Erfahrungen und Ausprobieren neuer Rollen  u.a.m.

Zusammengefasst bieten pädagogisch begleitete Gruppenfahrten somit auch für Schulen einen idealen Rahmen, um einerseits Unterrichtsinhalte intensiver und methodisch Kinder- und jugendgerechter umzusetzen, und andererseits, um neben der Vermittlung von Unterrichtsstoffen auch die Entwicklung von sozialen Kompetenzen der Schüler/-innen in der Mittelpunkt zu stellen.

Die träger und Veranstalter des (pädagogisch orientierten) Kinder- und Jugendreisens stellen Kompetenzen zur Verfügung, die spezifisch für diese Programme - einerseits inhaltlich-pädagogisch fundiert sind und andererseits logistische Qualität bieten.

Ansatz

Vor diesem Hintergrund trafen sich seit Anfang 2016 in Kassel zu einem bundesweiten Fachtag "Bündnis Klassenfahrten" Akteure und Akteurinnen aus den Arbeitsfeldern:

 

  • Schule
  • Jugendmobilität
  • Wissenschaft, Forschung und Evaluation
  • Außerschulischer Lernort

Insbesondere folgende Aspekte wurden seitdem (weiter)entwickelt:

 

  • Fachpolitische Strategieentwicklung
  • Organisatorische Aspekte (Schulische Rahmenbedingungen, etc.)
  • Aus-, Fortbildung, Einbindung von Fachdidaktik
  • Systematische Info- und Beratungsangebote, u.a. Umgang mit Qualitätsstandards und -kriterien
  • Evaluation und Forschung
  • Künftige Kommunikationsstrukturen relevanter Partner

Insgesamt kann festgehalten werden, dass ein hoher Bedarf besteht, das Thema "Schule unterwegs" in einer Kooperation zwischen schulischen und außerschulischen Partnern, formalem und non-formalem und informellen Lernen weiterzuentwickeln.

Ziele

Sensibilisieren für die Bedeutung von Klassenfahrten

 

  • in der Lehrerausbildung,
  • als lehrplanbegleitender Baustein und
  • für das Erlernen sozialer Kompetenzen.

Träger des Bündnisses

  • BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V.
  • Verband Deutscher Schullandheime
  • Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik e.V.
  • Reisenetz e.V.
  • Deutsches Jugendherbergswerk, Landesverband Unterweser-Ems e.V.
  • Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.
  • Deutscher Kinderschutzbund
  • transfer e.V.
  • AKABEST GmbH

 

 

Die Termine der Arbeitstreffen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.